2022: 

Im Kunsthaus Apolda Avantgarde werden vom 17. Juli bis 10. September 2022 rund 90 Werke aus dem Nachlass des Künstlers gezeigt. Die Ausstellung präsentiert neben einer kleinen Auswahl von frühen Lithographien überwiegend "Aquarelle und Zeichnungen aus sechs Jahrzehnten" und ermöglicht so einen großangelegten Überblick über nahezu alle Werkphasen und Motive bei den Handzeichnungen und im reichen Aquarellschaffen Heckels. Der begleitende Katalog enthält Bildkommentare zu ausgewählten Exponaten sowie einige weiterführende Essays.

Die Ausstellung wird anschließend mit verringertem Umfang vom 1. Oktober 2022 bis 8. Januar 2023 im Museum KirchnerHAUS Aschaffenburg gezeigt.