Die Erich Heckel Stiftung bereitet eine Neufassung des Gemälde-Werkverzeichnisses vor. Autor ist der Kunsthistoriker Andreas Hüneke. 

Das bestehende Werkverzeichnis von Paul Vogt, 1965 als Anhang zur Monographie erschienen, ist zwar bis heute gültig, aber inzwischen vergriffen und den heutigen Erwartungen an einen Oeuvre-Katalog nicht mehr entsprechend. 

Das neue Verzeichnis, das inzwischen schon weit fortgeschritten ist, wird in zwei Bänden beim Hirmer Verlag München erscheinen.

Die Stiftung bittet alle Besitzer von Heckel-Gemälden (Ölbilder), die bis jetzt noch nicht mit uns in Verbindung getreten sind, um Kontaktaufnahme, damit das neue Verzeichnis so vollständig und korrekt wie möglich erstellt werden kann. Diskretion wird selbstverständlich garantiert.

Hans Geissler

Renate Ebner, M.A.

Erich Heckel Stiftung
Erich-Heckel-Weg 6
78343 Hemmenhofen                   

Tel.: 07735 / 2071

Fax: 07735 / 8980  

Mail: erich-heckel@web.de